+++ FWG – Gemeinsam für Sykes Zukunft +++

+++ FWG – Unser Wahlprogramm +++

+++ FWG – Unsere Kandidaten:innen +++

Hier geht es direkt zu unseren Kandidaten*innen und zum Wahlprogramm

OR Henstedtxx
OR Barrien
OR Steimke
OR Ristedt
OR Heiligenfeld
OR Gödestorf
OR Syke
Stadtrat Syke
KT Wahlbereicht III
OR Gessel
OR Okelxx
previous arrow
next arrow

Besuchen Sie uns doch auch auf FACEBOOK oder INSTAGRAM!

  • Facebook

Letzte Aktualisierung am 25.07.2021

Die Freie Wählergemeinschaft Syke startet ein neues Projekt. Ziel dieses Projekts ist Vermittlung von Informationen zu Mitgliedern über das Medium “Podcast”. Lassen Sie sich überraschen. Viel Spaß beim Zuhören.

Folge 1: In der ersten Ausgabe des FWG-Podcast beleuchtet der Fraktionsvorsitzende Andreas Schmidt unter anderem die Anfänge der FWG und verrät, warum die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung (Strabs) genau der richtige Weg ist. Und natürlich kommen wir auch nicht um das Thema Corona vorbei.

Folge 2: Aus dem frisch bezogenen Haus begrüße ich diesmal Mario Dänekas im FWG-Podcast. Der Personalberater im Bereich “Executive Search” und “HR-Diagnostik” berichtet über die Digitalisierung, die sich durch Corona nicht nur in Unternehmen, sondern auch in Schulen bemerkbar macht. Der Vorsitzende des Fördervereins des Syker Gymnasiums erklärt, warum einige Schüler*innen bei dieser Entwicklung auf der Strecke bleiben könnten. Danach widmen wir uns der Syker Innenstadt. Zieht der Hachepark Kaufkraft von der Innenstadt ab? Wir sprechen darüber, warum man sich nicht auf “die gute alte Zeit” verlassen darf und welche Lösung erfolgsversprechender wäre.

Folge 3: An ihrem Esszimmertisch spreche ich mit Marina Littau über Syke als familienfreundliche Stadt im Grünen. Wo die Hachestadt aus Sicht der Mutter noch nachbessern kann und inwiefern das Mütter-Kinder-Zentrum in Bassum ein Vorbild sein könnte. Danach springen wir ein paar Generationen weiter und diskutieren, ob die Seniorenresidenz in der Syker Hauptstraße die richtige Entscheidung war. Und steht Marina Littau eigentlich zum Trend der Mehr-Generationen-Häuser? Gibt es diesen überhaupt? Antworten auf diese und weitere Fragen warten nach einer Interaktion mit dem Play-Button – viel Spaß. Lesen Sie auch den Artikel der Kreiszeitung zu diesem Thema.

Folge 4: 2013 kandidierte Ralf Borchers für das Bürgermeisteramt in Syke, er ist Geschäftsführer von Proklima Bau, im Vorstand der Genossenschaft Bürger-Energie Syke e.V. und spricht in seiner Küche mit Dominik Albrecht unter anderem über seine unbeschwerte Kindheit in Huchting. Thematisch tänzeln die beiden zwischen regionaler Energiewende, Biodiversität, Klimaschutz und Co²-freien Immobilien. Kurzum: Ralf Borchers Kerngebiete sind alternative Energie-Konzepte und Umweltschutz. Was hat der Bauherr von Norddeutschlands erstem energieautarken Haus aus seinem Projekt gelernt? Wie kann Syke trotz steigender Einwohnerzahlen noch die idyllische Stadt im Grünen bleiben? Und wie können sich seiner Meinung nach auch junge Menschen Wohnraum in Genossenschaftsprojekten leisten? Das und mehr erfahren Sie in der neuesten Ausgabe des FWG-Podcasts.

Folge 5: Sie lebt und liebt Kommunalpolitik seit 20 Jahren. Ihr liegt die Bürgerbeteiligung sehr am Herzen. Sie sagt: „Bei allem, was wir in der Politik bewegen, muss der Mensch im Mittelpunkt stehen“. In dieser Ausgabe widmen sich Gabriele Beständig und Dominik Albrecht der Frage: „Wie viel Bürgerbeteiligung ist eigentlich nötig und möglich?“ Reicht es, die Menschen am Ende einer Amtszeit bei den Wahlen mit einzubeziehen? Wann schlägt Bürgerbeteiligung ins Negative um? Funktioniert Bürgerbeteiligung in Großstädten besser als auf dem Land? Und was machen eigentlich diese ganzen afrikanischen Figuren im Bücherregal der stellvertretenden Kreisverbandsvorsitzendin der Arbeiterwohlfahrt Diepholz? Die ehrenamtliche Bürgermeisterin Gabriele Beständig verrät es.