+++ FWG – Gemeinsam für Sykes Zukunft +++

+++ FWG – Unser Wahlprogramm +++

+++ FWG – Unsere Mandate +++

Hier geht es direkt zu unseren Mandaten und zum Wahlprogramm

OR Henstedtxx
OR Barrien
OR Steimke
OR Ristedt
OR Heiligenfeld
OR Gödestorf
OR Syke
Stadtrat Syke
KT Wahlbereicht III
OR Gessel
OR Okelxx
previous arrow
next arrow

Besuchen Sie uns doch auch auf FACEBOOK oder INSTAGRAM!

  • Facebook

Letzte Aktualisierung am 06.12.2021

Nachruf zum Tod von Peer Schmidt

*30.04.1956   † 27.11.2021

„Jeder Baum war einmal eine kleine Pflanze und  jede Tat beginnt mit einem kleinen, guten Gedanken“

Wir nehmen Abschied von Peer Schmidt, der nach schwerer Krankheit am 27.11.2021 verstarb. Sein Tod hinterlässt eine große Lücke, die wir im Laufe der Zeit nur füllen, aber nicht schließen können.

Seit Anfang 2016 wirkte er bei der FWG mit, was dann im Herbst des gleichen Jahres mit der Wahl in den Ortsrat Steimke und zum Bürgermeister seinen Lauf nahm.

Oft haben wir gesagt, dass wenige Menschen so viel Engagement und Zeit in sein Ehrenamt steckt wie Peer. Es waren viele Projekte, die er in seiner Amtszeit anstieß.

Auch als Vermittler zwischen Bürgern und Verwaltung hat Peer sich häufig positiv eingemischt, hat Kontakte hergestellt und oft eine gute Lösung für beide Seiten gefunden. Wer ihn kannte, wusste, dass er diese Gespräche in seiner unnachahmlichen Art und Weise geführt hat.

Für Peer stand immer der Mensch im Mittelpunkt. Er freute sich darüber, wenn beim Spielfest gelacht oder bei unseren Waldarbeiten geschnackt wurde. Wenn er von den Besuchen bei den älteren Bewohnern Steimkes erzählte, wurde er oft still. Die Einsamkeit Mancher machte ihn betroffen – eine Generallösung hatte er dafür nicht, aber ein offenes Ohr hat er immer angeboten. Es war ihm auch wichtig, nachzufragen, ob unsere älteren Nachbarn Möglichkeiten hatten, zu ihren Impfterminen zu kommen. Achtsamkeit und Hilfsbereitschaft zeichneten Peers Handeln aus.

Steimke lag Peer am Herzen. Ihm lag die Arbeit für den Ort sehr am Herzen. Nicht nur weil er 5 Jahre als Ortsbürgermeister tätig war, sondern vor allen Dingen, weil es seine Heimat war.

Lieber Peer,

viele Jahre hast du dich um viele Dinge gekümmert. Das Barrier Hallenbad und die Ortsratsarbeit spielten dabei seine sehr große Rolle, quasi dein Lebenswerk, dem du dich auf deine ganz persönliche Art und Weise liebevoll gewidmet hast . Selbst im Verlauf deiner Krankheit bist du mit uns in Kontakt geblieben und hast dich nie beschwert, dass du nicht mehr so kannst wie du es gerne hättest.

Die Früchte deiner Arbeit und deines Engagements werden uns begleiten und in unseren Gesprächen wirst du immer lebendig bleiben.

Am 5. Dezember 2021  findet der Internationale Tag des Ehrenamtes statt, um das ehrenamtliche Engagement zu feiern und zu würdigen.

Die FWG – Stärkste Fraktion im Rat

Zahlreiche neue Gesichter konnte Marlene Früchtenicht am Donnerstag, dem 11.11.2021, auf der konstituierenden Sitzung des Rates der Stadt Syke begrüßen. Als Ratsälteste fiel ihr die Aufgabe zu, die Ratssitzung zu leiten bis der neue Rat einen oder eine neue Ratsvorsitzende gewählt haben würde.

Mit neun Sitzen bildet die FWG nun die stärkste Fraktion im Rat. Danach folgen die CDU und die SPD mit jeweils acht Sitzen. Die FDP bildet eine 2-Personenfraktion. Die Grünenfraktion besteht auch fünf Vertretern und die beiden Einzelvertreter im neuen Rat kommen von der Linken und der Basis.

17 der insgesamt 34 Ratsmitglieder sind neu gewählt worden und damit folgt eine deutliche Verjüngung des Stadtrates. Dieser Umstand lässt spannende fünf Jahre erwarten mit neuen, kreativen Ideen für Sykes Zukunft. Lassen wir uns überraschen.

Zum neuen alten Ratsvorsitzenden wurde Karsten Bödeker (SPD) gewählt. Seine 1. Stellvertreterin wurde Marlene Früchtenicht, der 2. Stellvertreter Ralf Eggers. Alle Vorschläge gingen einstimmig durch, auch für die übrigen zu vergebenden Funktionen, die im Folgenden aufgelistet werden.

Stellvertretende Bürgermeister der Stadt Syke wurden Edith Heckmann (CDU) und Florian Kastner (FWG)

Fraktionsvorsitzender der FWG wurde erneut Andreas Schmidt, seine gleichberechtigten Stellvertreter sind jetzt Marlene Früchtenicht und Jochen Harries.

Die FWG ist in allen Ausschüssen mit je drei Personen vertreten.

Da die konstituierenden Sitzungen der Ortsräte in den Syker Ortschaften erst Ende November abgeschlossen sein werden, muss die Bekanntgabe der Ergebnisse auf Anfang Dezember verschoben werden.